Seit Rebellen die Stadt Timbuktu in Mali überfielen, reisen nicht mehr viele Touristen in die historische Oase. Viele Fremdenführer sind daher arbeitslos geworden. Doch scheinbar stimmt das Sprichwort „Not macht erfinderisch“. Wenn Du eine Postkarte aus Timbuktu abschicken möchtest, brauchst Du nicht mehr hinzureisen. Die ehemaligen Guides übernehmen diese Aufgabe und schicken eine Postkarte mit der gewünschten Nachricht an die angegebene Adresse. Ist das nur ein Zufall mit dem Namen Tim Buktu?
www.postcardsfromtimbuktu.com