+

Blog | Tim Buktu /


August 15, 2017


Obwalden – To Be: Visionsgedenkspiel «Vo Innä Uisä» Niklaus von Flüe hat Visionen erfahren und vermittelt, die von grosser Tiefe und Symbolik sind; sie sind ein einmaliges Vermächtnis des Spätmittelalters. Die Pilgervision von Bruder Klaus bildet die Inspiration für das Theater vom 19. August bis 30. September 2017. Im schlichten, geschlossenen Spielraum auf einer freien Wiesenfläche zwischen Sachseln und Flüeli-Ranft OW wird ein berührendes Erlebnis für ein nationales Publikum geschaffen. KÜNSTLERISCHES TEAM Leitung und Regie: Geri Dillier, Autor: Paul Steinmann, Projektionen: Judith Albert, Musik: Jul Dillier, Sprecher Pilgervision: Hanspeter Müller-Drossaart, Choreografie: Irina Lorez, Kostüme: Raphaela Leuthold und Team, Lichtdesign: Licht(T)raum, Eventtechnik: Roland Preiss, Aufführungspavillon: Architekturbüro Beda Dillier, Gestaltung: Amrhein Anderhalden International Performance Art Giswil «Dorfpromenade» Anders als in den vorangegangenen Jahren wird nicht die Turbinenhalle bespielt, sondern ausgewählte Schauplätze im Dorf...


Zum zweiten Mal präsentieren Modul Kultwerbung und Tim Buktu Gratispostkarten die Aktion „Alphabet City“! Die Stadt Luzern soll ab Ende Juni bis Ende Sommer zur Alphabet City werden. Als Teilnehmer dieser Aktion wählen Sie einen Buchstaben, der zu Ihrer Firma, ihrem Produkt oder Event passt, z.B.: Der Zirkus X kauft sich ein Z wie Zirkus; Die Bäckerei Y kauft sich ein G wie Gutes Gipfeli; Die Gärtnerei Z kauft sich ein R wie Rote Rosen. Alle Infos zu diesem Buchstabensalat finden Sie auf www.alphabetcity.ch


Mai 1, 2017


Barack heisst eigentlich Bentley, stammt aus Trinidad und war ein Freund meiner Mutter und damals bei uns zu Besuch in Merlischachen (also mitten in der Zentralschweiz der 70er Jahre!). Doch so unterschiedlich die Geschichten unserer Leben sind, so spannend sind sie auch. Umso mehr, wenn diese Lebensgeschichten in 7 Tanzsoli gezeigt werden. Unter dem Titel From Then To Now And Before zeigen Deborah Gassmann, Claudine Ulrich, Irina Lorez, Kurt Dreyer, I-Fen Lin, Beatrice Im Obersteg und Ha Young Lee Episoden und Momente aus ihrem persönlichen Leben aber auch als Tänzer_innen. So teilen sie mit dem Publikum prägende Lebensmomente und tänzerische Erfahrungen, wichtige Erlebnisse und unvergessliche Momente. Freitag, 05. Mai, 20.30 h, Südpol Luzern, Reservation Samstag, 07. Mai, 18.30 Uhr, Südpol Luzern, Reservation Der Abend ist ein Produktion der IG Tanz Zentralschweiz in...


März 10, 2017


Nach dem Aufräumen zu Hause in Giswil ist die Bahn nun wieder frei für die Auftritte im Helsinkiklub in Zürich und im bau4 in Altbüron. Irina Lorez: I-Guitar Songlines 17.3.2017 Helsinki Zürich, 20.30 Uhr 25.3.2017 Bau4 Altbüron, 20 Uhr Wenn jemand also in der Nähe von Zürich oder Altbüron lebt, sollte er diese Gelegenheit nutzen. Die Obwaldner und Zuger dürfen sich einen der beiden folgenden Termine merken: 2.6.2017 Alte Schreinerei Sarnen Doppelabend mit Ill & Üenzli «WisowiSo» 15.9.2017 Burgbachkeller Zug Doppelabend mit Lior Shneior & Deborah Gassmann


Februar 1, 2017


Irina Lorez kreiert in «I-Guitar Songlines» mittels Bewegung und ihrer elektrischen Gitarre simultan Musik und Choreografie. «I-Guitar» ist der Bandname, bestehend aus dem «I» für Irina Lorez und «Guitar» für die elektrische Gitarre. Das getanzte Album mit dem Titel «Songlines» besteht aus verschiedenen Songs, die alle einen Städtenamen tragen. Der Zuschauer kann so im eigenen Kopfkino durch Krakau, Chicago, Paris, Berlin, Kathmandu und Helsinki reisen. Einen Vorgeschmack zeigt dieses Video. Tourdaten 15.2.2017 Kleintheater Luzern, Premiere (Tickets) 17.2.2017 Kleintheater Luzern Doppelabende mit Lior Shneior & Deborah Gassmann, «Duck and cover» 17.3.2017 Helsinki Zürich 25.3.2017 Bau4 Altbüron 2.6.2017 Alte Schreinerei Sarnen Doppelabend mit Ill & Üenzli «WisowiSo» 15.9.2017 Burgbachkeller Zug Doppelabend mit Lior Shneior & Deborah Gassmann, «Duck and cover»


November 23, 2016


Eric Amstutz, Scheff Garcon de Salle bei Tim Buktu hatte die grosse Ehre, die diesjährige Dezemberausgabe vom «null41 – Kulturmagazin» zu kuratieren. Aus dem Inhalt: Arbeiten von Davix, Donato Amstutz, Dogan Firuzbay, Claudius Weber, Nils Nova, René Odermatt, Diana Seeholzer, Alexander Obretenov, Christoph Stehlin, Hubert Hofmann, Maya Prachoinig, Irina Lorez und Leonor Gnos zum herausnehmen und aufhängen. Interviews mit Christine Weber, Marcello Pirrone und Tonatiuh Diaz. Und natürlich die essentiellen Informationen über das Kulturgeschehen in der Zentralschweiz. Und wer jetzt ein Geschenkabo bestellt, erhält noch ein Postkartenset der Postcard Society dazu: null41.ch/abonnieren oder 041 410 31 07


September 8, 2016


Diesen Samstag, 10. September, findet in Giswil das „International Performance Art Giswil 2016“ statt. Und nicht wie auf dem Bild mit dem Giswilerstock werden die Performances bei idealen Voraussetzungen gezeigt werden können. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 13 Uhr am Bahnhof in Giswil. Folgende KünstlerInnen sind mit dabei: Angela Hausheer (Zürich) Anne-Liis Kogan (Oslo) Darren Roshier (Vevey) Hans Christian van Nijkerk (Bergen) Irina Lorez (Giswil) Maya Minder und Milenko Lazic (Zürich) Rita Marhaug (Bergen) Sigmund Skard (Valevåg, Hordaland) Simone Rüssli (Teseguite, Lanzarote) Weiter Informationen zum Festival finden sich auf Ihrer Website: http://performance-giswil.ch/


Juni 29, 2016


Was liebt man an einem heissen Sommertag mehr als eine Raketenglace? Zwei Raketenglaces! Getreu diesem Motto bietet Tim Buktu für den kommenden Drucktermin die Möglichkeit, 2 Gratispostkarten zum Preis von einer drucken und verteilen zu lassen. Finden Sie ein passendes Angebot auf dieser Seite. Abgabetermin für die Druckdaten ist am Donnerstag, 7. Juli. 13 Uhr. Die Postkarten sind ab dem 13.7.  bis Mitte August in den Kartenständern. Tim Buktu wünscht allen einen schönen Sommer!


Mai 4, 2016


TIM BUKTU & MODUL PRÄSENTIEREN Alphabet City Für das Projekt „Alphabet City“ werden Tim Buktu Gratispostkarten und Modul Plakate mit jeweils einem Buchstaben auf der Vorderseite gedruckt und ausgehängt. Die Stadt Luzern soll für den gesamten Monat Juni zur Alphabet City werden – Wände und Gratispostkartenständer voll mit Buchstaben! Sie wählen einen Buchstaben aus, der zu Ihrer Firma, ihrem Produkt oder Event passt, z.B.: » Das B-Sides Festival kauft sich ein B wie B-Sides; » Die Bäckerei Bachmann kauft sich ein G wie Gutes Gipfeli; » Die Gärtnerei Heini kauft sich ein Z wie Zimmerpflanze. Machen Sie mit bei „Alphabet City“ und sichern Sie sich Ihren Buchstaben noch heute! Alle Infos unter ALPHABETCITY.CH


Mai 3, 2016


Luzern hat zwei neue, wunderschöne Eventräume bekommen. Bodoni in der Sentimatt und Sinnvoll an der Industriestrasse. Nun gut der Sinnvoll-Raum gibt es schon länger. Aber er wurde kürzlich grosszügig erweitert. Wenn Ihr also einen Event plant, empfehle ich diese beiden Adressen: www.bodoni.ch www.sinnlicht.ch Vielen Dank an Franziska und Heinz.


März 10, 2016


Pablo H., Dichter, Tanzfreund, Verleger, Redaktionsleiter etc. steht heute Abend wieder mal vor dem Donnerstags-Dilemma: „Soll ich a) zu tanz|faktor im Südpol mit fünf spannenden Performances, unter anderem mit Irina Lorez‘ I-Guitar Berlin? b) Oder soll ich den Auftaktabend des Literaturfestes Luzern in der ZHB besuchen? V.a. auch wegen Frau Lanfranconi? Oder soll ich c) am Apero zur Ausstellung von Mart Meyer meinem Lieblings-Art Director im Alpineum zuprosten?“ Nicht nur Pablo H. wird sich heute diese Fragen stellen müssen. Viele von Euch wird es genauso gehen – heute, am nächsten Donnerstag und immer öfters jeden Tag. Tim Buktu wünscht allen und insbesondere Pablo H. gute Unterhaltung, wo auch immer!


März 4, 2016


Höre Dir jetzt beim Schreiben von Gratispostkarten die neusten Schallplatten an. Der einzige Ort, an dem das möglich ist, ist im Old Town Record Store in Luzern. Vinyl und Karton passen doch gut zusammen! Herzlichen Dank an Adi


Februar 17, 2016


Liebe Krienserinnen und Krienser, Tim Buktu Gratispostkarten finden sich nun auch in der famosen Teiggi! Gleich beim Eingang zur Pizzeria da Marcello hängt der Ständer mit den Postkarten. Auf dem Bild sieht man, wie die Zukunft der Teiggi aussehen wird, wie sie das Wohnwerk Luzern ausgedacht haben. Herzlichen Dank an Barbara und Franziska vom Wohnwerk!


Januar 15, 2016


Tim Buktu hat über die vergangenen Festtage mit der tatkräftigen Unterstützung der kürzlich eingestellten Büroaushilfe Mrs. Biggs neue und günstigere Gratispostkarten-Angebote aufgestellt. Wählen Sie neu zwischen: CITY start, super oder total Gratispostkarten inklusive Druck & Vertrieb in der Stadt Luzern LUTOWN start, super oder total Gratispostkarten inklusive Druck & Vertrieb in der Stadt & Agglomeration Luzern CENTRAL start, super oder total Gratispostkarten inklusive Druck & Vertrieb in der ganzen Zentralschweiz (LU, ZG, UR, SZ, OW, NW) CANTONAL start, super oder total Gratispostkarten inklusive Druck & Vertrieb in einem Kanton der Zentralschweiz (LU, ZG, UR, SZ, OW, NW) Alle Gratispostkarten-Angebote im Überblick Tim Buktu und Mrs. Biggs wünschen Ihnen ein schönes neues Jahr und freuen Sich auf Ihre spannenden Gratispostkarten.


Dezember 3, 2015


Tim Buktu freut sich über den neuen Kartenstandort in der Bar / Café  Metzgerhalle. Die Renovation steht dem Lokal sehr gut. Und die neuen Pächter sind auch sehr nett! Vielen Dank an Mike, Enea und Dominik


November 27, 2015


Natürlich ist es einfacher, in einer Papeterie oder in einem Online-Shop mehr oder weniger passende Weihnachtskarten einzukaufen. Doch persönliche Postkarten sprechen noch mehr an. Um Ihnen die Schreibarbeit in diesem Jahr zu erleichtern, offeriert Tim Buktu die Mehrkosten für die Kugelschreiber-Farbe (Pantone Blau) auf der Rückseite der Weihnachtskarte. Senden Sie Tim Buktu Ihren handgeschriebenen Text zusammen mit dem Bild für die Vorderseite und erleben sie eine stressfreiere Adventszeit. Lassen Sie Ihre Weihnachtskarten in bester Qualität bei Tim Buktu drucken.